Rucksack nähen bzw. Schadensbegrenzung

Ich musste vor einigen Wochen einen Rucksack in der Schule nähen, da ich selbst nicht so viel damit anfangen kann, habe ich ihn meiner Schwester versprochen. Hier ist das fertige Projekt:CIMG0452Da mir leider in der Eile drei Fehler unterlaufen sind, musste ich den Rucksack noch mal in seine Einzelteile zerlegen. Ich hatte die Träger am Rücken leider falsch angebracht, so dass die Tasche merkwürdig vom Rücken abstand. Außerdem war die aufgesetzte Blasebalgtasche nicht ganz so schön aufgesetzt. Zudem war der Tunnelzug absolut gräßlich. Also hieß es Tunnelzug auftrennen, Wendeöffnung auftrennen, Tasche und Träger abtrennen und Schadensbegrenzung betreiben.

CIMG0444 Zunächst habe ich den Patch am Rücken entfernt, der die Träger und die Klappe an Ort und Stelle gehalten hat, dann habe ich den Tunnelzug aufgetrennt und die Kordel rausgezogen. Da ich ja die aufgesetzte Tasche nochmal neu aufnähen musste, habe ich auch die Wendeöffnung im Futter geöffnet und die Tasche noch mal ordentlich aufgebracht.

CIMG0449Der kleine Scherenpin ist von Alfatex. Leider habe ich ihn online nicht wieder gefunden, aber gekauft wurde er in der Alfatex Filiale in Köln im Dumont Carré. 🙂

Die Wendeöffnung geschlossen und den Tunnelzug, diesmal etwas breiter abgenäht. So lässt sich die Kordel leichter durch- und zusammen ziehen.

CIMG0451

CIMG0454

Nachdem das erledigt war, habe ich die Klappe des Rucksacks und die Träger am Rücken positioniert und mit dem Patch festgenäht, das sieht dann so aus:

CIMG0455Die Naht des Patches sieht man jetzt im Futter. Das hatte ich leider nicht bedacht, allerdings ist das Futter auch Schwarz und ich denke, das stört nicht so wirklich. Würde ich einen neuen Rucksack nähen, würde ich das auf jedenfall bedenken.

Die Klappe und der Boden des Rucksacks sind aus Kunstleder, so kann der Rucksack auch mal auf dem Boden abgestellt werden ohne allzu sehr zu verdrecken. CIMG0446Oberstoff: Ikea

Gurtband aus 100% Baumwolle, Vlieseline und Kunstleder: Alfatex

Schnalle: Alfatex

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s